Gesellschaft für Kulturpolitik

Die OÖ. Gesellschaft für Kulturpolitik

Die Gesellschaft für Kulturpolitik Oberösterreich (gfk oö) ist ein gemeinnütziger Kulturverein, der sich aktuellen, gesellschafts- und kulturpolitisch relevanten Themen widmet.

Wir betrachten uns dabei als inhaltlich unabhängig und sehen uns angeleitet von den Grundwerten der Sozialdemokratie – Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität. Darüber hinaus betonen wir die Verbundenheit mit dem ehemaligen Linzer Hotel Schiff, das als Ort antifaschistischen Kampfes und Ausgangspunkt des österreichischen Bürgerkriegs 1934 historisch und politisch an der Linzer Landstraße verankert ist. Auch wenn wir uns überwiegend in Linz verorten, wollen wir unsere Idee von zeitgenössischer Kulturpraxis und der Kooperation mit freien Kunstinitiativen auch auf die Regionen und den ländlichen Raum erweitern.

Als Partnerin stehen wir sowohl öffentlichen Einrichtungen als auch zivilgesellschaftlichen Initiativen zur Verfügung. Wir sind offen für internationale Kooperationen, sofern sie mit unseren Zielsetzungen übereinstimmen. Jegliche Zusammenarbeit ist dabei durch gegenseitiges Befeuern und aktives Lernen voneinander geprägt. Wir schätzen es deshalb sehr, wenn gemeinsame Projekte in einem möglichst frühen Stadium entwickelt werden.

Die gfk oö finanziert sich über öffentliche Förderungen, Sponsor_innen und Kooperationen. Außerdem tragen mit dem Verein verbundene Menschen mit ihren Ideen und ihrer Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit wesentlich zum Erreichen unserer Zielsetzungen und zum Gelingen unseres Programms bei. Mit diesem transportieren wir selbstbewusst, mutig und neugierig relevante politische Themen.

Wichtig ist uns dabei, Neues zu denken und zu schaffen, Projekte ohne vorgefasste gedankliche Einschränkungen zu entwickeln. Dadurch entstehen Orte, an denen Wertschätzung und Kritikfähigkeit herrschen. Vor diesem Hintergrund wenden wir uns an Menschen, denen es wichtiger ist, Fragen zu stellen als Antworten zu erhalten. Erwartungshaltungen werden keine bedient.

Wiltrud Hackl

Geschäftsführung / Chefredaktion Magazin gfk
Die Journalistin, Moderatorin und Kulturarbeiterin Mag.a Wiltrud Katherina Hackl ist seit Oktober 2014 Geschäftsführerin der gfk oö.

Annemarie Pils

Mitarbeit Veranstaltungsabwicklung / Künstler_innenbetreuung / Büro
Fast 40 Jahre war Annemarie Pils als Beamtin im Verwaltungsbereich der Post tätig. Im Rahmen der Tätigkeit für die Gesellschaft für Kulturpolitik bringt Annemarie Pils gleichermaßen ihre Kreativität, ihr vernetzendes Denken wie ihr Organisationstalent ein. Sie ist für Abwicklung und Setting der Veranstaltungen und Künstler_innenbetreuung zuständig.
Land Oberösterreich
Linz AG
Habau

Fördergeber: Land Oberösterreich | Sponsor: Linz AG & Habau

Veranstaltung
25.08.2015 18:00 - 21:00

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsmail.

Bitte füllen Sie alle Felder aus und akzeptieren Sie die AGB.