ACHTUNG Diese Veranstaltung ist ausgebucht! Sie findet nunnmehr geändert in der Buchhandlung Fürstelberger, Landstraße 49 statt. Alle angemeldeten Besucher_innen wurden – soferne sie ihre Telephonnummer oder emailadresse angegeben haben – darüber verständigt.

Kooperation mit der Buchhandlung Fürstelberger, Linz

 

Ein Abend mit Schauspielerin und Regisseurin Verena Koch und Cellistin Anna Lang zum Werk der Schriftstellerin Brigitte Schwaiger.

Brigitte Schwaiger wurde 1949 als Tochter eines Arztes in Freistadt geboren, 1977 landete sie mit ihrem Erstlingswerk Wie kommt das Salz ins Meer einen Sensationsbestseller, der sich allein im deutschen Sprachraum rund 500.000 Mal verkauft hat. Der Roman ist stark autobiografisch geprägt und erzählt in Ich-Form von der Monotonie im Ehealltag und den vergeblichen Versuchen eines Ausbruchs aus dieser Welt.

 

Ausbildung in Paris bei Espace Acteur, Studium an der Maximilians-Universität in München (Romanistik), Schauspiel-Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt/Main. Schauspielengagements an den Städtischen Bühnen Frankfurt/M., Göttingen, Esslingen, Nationaltheater Mannheim, Münster, Landestheater Linz, Theater an der Rott. Soloprogramme und Inszenierungen u.a. für: Nationaltheater Mannheim, Landestheater Linz, Brucknerhaus Linz, Theater an der Rott, Festwochen Gmunden, Deutsche Bühne Ungarn, Festival der Regionen. Verena Koch ist seit 1999 Dozentin für darstellende Kunst an der Anton-Bruckner-Privatuniversität. Freies Mitglied der Theatergruppe Malaria, Diakoniewerk Gallneukirchen. Diverse Gastspiele u.a. in Amsterdam, Den Haag, Budapest, Wien.

 

Die in Salzburg geborene Anna Lang wuchs in einer Künstlerfamilie in Altmünster am Traunsee auf. Sie begann mit 15 Jahren ihr Musikstudium und ist Absolventin der Universität Mozarteum in Salzburg (Klavierpädagogik), der Musikuniversität Wien (Konzertfach Cello/ magistra artium) und der A.Bruckner Privatuniversität (B.A. Jazz – u. improvisierte Musik mit Auszeichnung). Zu ihren Lehrern zählen Prof. Tobias Kühne (Cello) und Andy Schreiber (Improvisation).

Termin 04.10.2017 18:30 Einlass:17:30 Ende:20:30 Eintritt: frei Tickets:Tickets reservieren!Ort:Buchhandlung Hans Fürstelberger, Landstraße, Linz, Österreich